Im Team zusammen Neues lernen
Ein Gewinn für jeden Einzelnen
und hoch wirksam für die Organisation

Familienkurs-Wochenende

Frühförderung einmal anders 
Ein Familienkurs-Wochenende in Bewegung kann ein Angebot Ihrer Einrichtung an Ihre Kundschaft (Familien mit Kindern mit und ohne Beeinträchtigung) sein, welches wir von Bewegung im Dialog e.V. mit Ihnen zusammen gestalten und durchführen. 

Themenschwerpunkt Entwicklungsförderung

Angebote für Frühförderstellen (allgemeine und sinnesspezifische), Kindergärten, inklusiv arbeitende Schulen, Landesarbeitsgemeinschaften im Bereich Früher Hilfen, therapeutische Praxen (Ergo-, Physiotherapie, Logopädie)
Angebote für Elternvereine und Selbsthilfegruppen mit Eltern von blinden, sehbeeinträchtigten oder komplexer beeinträchtigten Kindern

Themenschwerpunkt Kommunikation und Beratung

Beratungsgespräche im systemischen Sinne führen, heißt gemeinsam über gewünschte Entwicklung nachdenken. Die Gesprächsführung ist daher durch ein hohes Interesse an den Denkweisen des/ der Anderen geprägt und vollzieht einen Wechsel von sagen hin zu fragen. Die Entwicklung neuer Handlungsorientierungen  ist somit eine gemeinsame Erfindung der Gesprächspartner, die im Dialog hervorgebracht wird.

Inklusion - ein Konzept- und Kulturwandel schon im Kindergarten

Die Entwicklung einer Inklusionskultur ist gesamtgesellschaftlich wie auch für jede Bildungseinrichtung eine anspruchsvolle Aufgabe. Unterschiedliche Voraussetzungen der Kinder wollen so überbrückt werden, dass sie ihre jeweiligen Fähigkeiten zusammenbringen und ihre Grenzen miteinander verschieben oder gar auflösen können. Das erfordert auf vielen Ebenen Umdenken und bewusstes „Umhandeln ”, setzt auf engagiert und belastungsfähige Pädagog_innen und braucht Entwicklungszeit. 

Step by Step Prozesse

Ein Fortbildungs-Prozess  
Eine gemeinsame fachliche Ausrichtung Ihrer Frühförderstelle/ Einrichtung 

Richtung und Ziel dieses Angebots an Frühförderstellen etc. ist eine systemische Grundlegung der Frühförderung in ihren diversen Aufgabenbereichen und Arbeitskontexten. 
Nicht nur in, sondern mit dem System Familie, Kindergarten, Runder Tisch, Team etc. arbeiten können – darin liegt eine große Chance für erfolgreiche Förderprozesse.