FK 1 Sommerkurs – 2018

Systemische Entwicklungsförderung für individuelle wie gemeinsame Fort-Schritte der Kinder und der ganzen Familie

Familienkurs bedeutet über einen Zeitraum von 8 Tagen in einer Gruppe von Familien und einem interdisziplinären Team gewünschte Entwicklungen aus neuer Perspektive ins Auge zu fassen und mit neuen Handlungsimpulsen Schritt für Schritt weiterkommen. In der kooperativen Zusammenarbeit mit der jeweils für eine Familie zuständigen Fachperson werden erlebte Engpässe und Veränderungswünsche zu konkreten Entwicklungsthemen mit neuen Ideen und wachsenden Fähigkeiten gemeinsam vorangebracht. 
Der Familienkurs wirkt nachhaltig durch die individuelle Entwicklungsförderung, den spielerischen Bewegungsaktivitäten in der Gruppe der Familien, das inklusive Miteinander im Zusammenspiel der Kinder, den Austausch der Eltern untereinander sowie mit dem Team und der Zeit, in der es für alles einmal Zeit gibt.

Für:

Familien mit Kindern und/ oder Eltern mit Sehbeeinträchtigung sowie 
Familien mit Kindern mit Beeinträchtigung/ komplexer Beeinträchtigung/ Verhaltensauffälligkeiten. 
Alter der Kinder mit Beeinträchtigung: Frühförder- und Grundschulalter.
Bei Abweichungen des Alters können Sie uns gerne kontaktieren. 

Kosten:

Kurskosten: 2.950,- €,
Unterkunft/ Verpflegung: Erwachsene: 400,- €, Kinder 0-4 Jahre: 140,- €, Kinder 5-14 Jahre: 280,- €

Termin:

Samstag 28.07.2018 - Sonntag 05.08.2018

Beginn:

15:00 Uhr

Ende:

10:00 Uhr

Ort:

Tagungs- und Freizeithaus Quellengrund, 
Quellengrund 5, 25779 Kleve-Dithmarschen, Schleswig - Holstein
www.quellengrund.com

Informationen:

FK 2 Herbstkurs - 2018

Familienorientierte Entwicklungsförderung - Eltern und Kinder kommen gemeinsam voran

Familienkurse sind Zeiten (8 Tage) weg von zuhause und wirken nach für die Zeiten zuhause. Sie fördern die Fähigkeiten der Kinder, stärken die Eltern, setzen Impulse für gemeinsame Entwicklung, ermutigen zu neuen Handlungsweisen und sind zugleich erfrischend lebendig. 

In der kooperativen Zusammenarbeit mit dem interdisziplinären Team finden Familien Verständnis für ihre aktuellen Probleme und erleben durch Impulse zur Veränderung eine Neuorientierung für ihren Alltag. Wesentliche Merkmale der systemischen Entwicklungsförderung sind Bewegung und Interaktion. 
Wahrnehmung und Kompetenzen werden erhandelt, erspielt, erfahren und erlebt. Dafür werden die schon immer vorhanden Potentiale der Einzelnen genutzt, um alle miteinander ins Spiel zu bringen und förderlich zu verbinden. Das neue Zusammenwirken kann nachhaltig und lebendig im Alltag umgesetzt werden.

Für:

Familien mit Kindern und/ oder Eltern mit Sehbeeinträchtigung sowie 
Familien mit Kindern mit Beeinträchtigung/ komplexer Beeinträchtigung/ Verhaltensauffälligkeit.
Alter der Kinder mit Beeinträchtigung: Frühförder- und Grundschulalter.
Bei Abweichungen des Alters können Sie uns gerne kontaktieren. 

Kosten:

Kurskosten: 2950,- €,
Unterkunft/ Verpflegung pro Familie 999,-€  

Termin:

Samstag 06.10.2018 - Sonntag 14.10.2018

Beginn:

15:00 Uhr

Ende:

10:00 Uhr

Kosten:

Kurskosten: 2950,- €, Unterkunft/ Verpflegung pro Familie 999,-€

Ort:

Gemeinschaftszentrum Trippstadt
Friedhofstr. 1, 67705 Trippstadt (Rheinland-Pfalz) 
www.gemeinschaftszentrum.de

Informationen: