Das Team von Bewegung im Dialog e.V. hört, beobachtet und versteht systemisch, überrascht querdenkend, fragt anregend und handelt ansteckend. Jede_r Teamkolleg_in sowie die freien Mitarbeiter_innen und Netzwerkpartner_innen bringen sich mit ihren/ seinen speziellen Kompetenzen ein und ergänzen sich im MIteinander. Interdisziplinarität wird als Chance erlebt und genutzt. 

Gudrun Badde

Tel.: 0251 - 26 25 71

Vorstandsmitglied, Schatzmeisterin

Jg. 1947, Dipl. Sozialpädagogin, Systemische Bewegungstherapeutin, Mutter eines erwachsenen blinden Sohnes

Arbeitsschwerpunkte:

Kooperationsprozesse zwischen Eltern und Lehrer_innen bei der schulischen Umsetzung von Inklusion praktisch unterstützen, Entwicklung inklusiver Spiele, Adaptation von Spielen für blinde/ sehbeeinträchtigte Kinder

Dr. Karl Friton

Bensheim

Vorstandsmitglied, 1. Vorsitzender

Jg. 1950, Dr. med. Facharzt für Orthopädie

Arbeitsschwerpunkte:

Menschen mit Beschwerden am Bewegungsapparat zu helfen, insbesondere Kinder mit Beeinträchtigungen, seit 30 Jahren begleitender Arzt auf BiD-Familienkursen, Praxisberater, Vertretungstätigkeit in orthopädischer Praxis in Heidelberg.

Renate Heule

Überlingen
Tel.: 0160 - 844 9668

Vorstandsmitglied, 2. Vorsitzende

Jg. 1956, Rehabilitationslehrerin für blinde und sehbeeinträchtigte Menschen - Orientierung und Mobilität (O&M), Lebenspraktische Fähigkeiten (LPF), Systemische Bewegungs- und Familientherapeutin, seit 1990 in freier Praxis.

Arbeitsschwerpunkte:

O&M/ LPF mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen, Systemische Beratung mit Einzelpersonen und Familien, Teamsupervision

Heike Holz

Erlangen
Tel.: 09131 - 6873750

Jg. 1961, Physiotherapeutin: Bobath/ NDT, Psychomotorik, sensorische Integration (SI), Therapie nach Affolter (St. Galler Model); Systemische Beratung und Supervision; seit 1981 in freier Praxis

Arbeitsschwerpunkte:

Familien mit Kindern mit Beeinträchtigung und/ oder Verhaltensauffälligkeiten. Systemische Beratung mit Einzelpersonen und Familien, Teamsupervision, Systemische Bewegungstherapie

Regina Klaes

Tübingen
Tel.: 07071 - 21336

Jg. 1960, MA Sportwissenschaft, Sportbiologie, Rehabilitationspädagogik, Systemische Familientherapeutin (IGST)

Arbeitsschwerpunkte:

Systemische Beratung, Coaching, Teamsupervision, Organisationsentwicklung, Inklusionskulturentwicklung 

Ina Maag

Überlingen
Tel.: 07551 – 8313512

Vorstandsmitglied

Jg. 1962, Dipl. Sportpädagogin, Rehabilitationslehrerin für blinde und sehbeeinträchtigte Menschen (O&M und LPF), MA Heilpädagogische Früherzieherin, Systemische Bewegungstherapeutin

Arbeitsschwerpunkte:

Heilpädagogische Früherzieherin mit Familien mit Kindern mit Beeinträchtigungen/ Wahrnehmungsauffälligkeiten, Gestaltung von Übergängen von Frühförderung - Kindergarten - Schule, Systemische Beratung von Familien und Fachpersonen

Cornelia Müller

Tübingen
Tel.: 07071 - 21 192

Bürokauffrau, langjährige Praxis und Erfahrung als Assistentin der Geschäftsleitung in unterschiedlichen Branchen

Arbeitsschwerpunkte:

Sekretärin, Organisatorische Tätigkeiten

Ellen Oßwald

Tübingen
Tel.: 07071 - 78416

Jg. 1969, Gymnasiallehrerin in den Fächern Sport und Biologie, Systemische Bewegungstherapeutin

Arbeitsschwerpunkte:

Konzeptentwicklung für und bewegungstherapeutische Arbeit mit integrativen Gruppen

Prof. Dr. Renate Walthes

Dortmund

Jg. 1952, Professur Rehabilitation und Pädagogik bei Blindheit und Sehbeeinträchtigung, TU Dortmund

Erika Walthes-Friton

Bensheim

Vorstandsmitglied

Jg. 1954, Dipl. Fachsportlehrerin für Prävention und Rehabilitation

Arbeitsschwerpunkte:

Unterstützerin bei allen großen und kleinen BiD-Aufgaben

Ragna Wolter

Hannover
Tel.: 0176 - 47680945

Jg. 1990, Sonderpädagogin, Systemische Bewegungstherapeutin

Arbeitsschwerpunkte:

Lehrerin am Blindenzentrum Hannover (Primarbereich, Geistige Entwicklung), Mitarbeit bei Familienkurse, Evaluation der Familienkurse/ -Wochenenden

Freie Mitarbeiter/in und Netzwerkpartner/in

Mascha Bonerz

Bensheim

Jg. 1983, Dipl. Sozialpädagogin, Systemische Bewegungstherapeutin, Systemischer Elterncoach, seit 2010 freie Praxis

Arbeitsschwerpunkte:

Zusammenarbeit mit Familien mit Kindern mit Beeinträchtigung oder Verhaltensauffälligkeit (in eigener Praxis)

Amrei Euphemia Epp

Bielefeld

Jg. 1990, MA Rehabilitationspädagogin, Systemische Bewegungstherapeutin, Marte-Meo-Therapeutin, Psychomotorikerin, freiberufliche Referentin

Arbeitsschwerpunkte:

Interdisziplinäre Frühförderung, Familien mit Kindern mit Beeinträchtigung und/ oder Verhaltensauffälligkeiten

Kolja Ernst

Kreuzlingen (CH)

Jg. 1979, Dipl. Rehabilitationspädagoge, Systemischer Bewegungstherapeut, Heilpädagogischer Früherzieher

Arbeitsschwerpunkte:

Frühförderung, Familien mit Kindern mit Beeinträchtigung und/ oder Verhaltensauffälligkeiten im Vorschulalter.

Mareike Ernst

Kreuzlingen (CH)

Jg. 1983, MA Schulische Heilpädagogin, Dipl. Vorschulstufenlehrperson, Systemische Bewegungstherapeutin, Trauerbegleiterin für Kinder und Jugendliche

Arbeitsschwerpunkte:

Schulische Heilpädagogin an einer Schule für Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Autismus-Spektrum-Störung (ASS), Beratung und Coaching in Integrationsprozessen von Kindern mit ASS

Christiane Freitag

Hamburg

Jg. 1957, Orthoptistin, Sonderpädagogin

Arbeitsschwerpunkte:

Lehrerin an einer Schule mit Förderschwerpunkt körperlich-motorische Entwicklung, funktionale Überprüfung des Sehens, insbesondere bei Kindern mit komplexer Beeinträchtigung, im Vorschulalter/ Primarstufe

Barbara Gawlowski

Freiburg

Jg. 1960, Heilpädagogin, Lehrerin an einer Sonderschule für Kinder und Jugendliche mit geistiger und körperlicher Mehrfachbehinderung, Entwicklungsbegleiterin nach Waltraut Doering, Kinästhetik, Systemische Bewegungstherapeutin 

Arbeitsschwerpunkte:

Lehrerin einer Grundstufenklasse mit Kindern mit hohen Begleit- und Förderbedarf, mit dem Ziel der Teilhabe an möglichst allen Alltags-, Spiel- und Gruppenerlebnissen, Begleitung von Familien, Begleitung und Beratung von Student_innen im Praxissemester, Heilerziehungspfleger_innen i. A., Praktikant_innen

Sibylle Mathier

CH - Hagendom

Jg. 1970, Dipl. Musik- und Bewegungspädagogin, Fachlehrerin für heilpädagogische Rhythmik, Systemische Bewegungstherapeutin, Lehrperson an Heilpädagogischer Schule.

Arbeitsschwerpunkte:

Pädagogisch-therapeutische Arbeit mit Schwerpunkt Musik und Bewegung an einem heilpädagogischen Schul- und Beratungszentrum für blinde, sehbeeinträchtigte und komplex beeinträchtigte Kinder

Annette Strack

Frankfurt am Main

Jg. 1964, Dipl. Sozialpädagogin, Systemische Bewegungstherapeutin, Systemische Beraterin und Familientherapeutin

Arbeitsschwerpunkte:

Frühförderung mit Kindern mit Blindheit und Sehbeeinträchtigung, Elternberatung, interdisziplinäre Kooperation

Andrea von der Saal

Aschaffenburg

Jg. 1961, Physiotherapeutin, Kinder-Bobathkurs, Orofaciale Regulationstherapie nach Castillo Morales, Reflexzonentherapie am Fuß nach Hanne Marquardt, Systemische Bewegungstherapie

Arbeitsschwerpunkte:

Arbeit mit körperbeeinträchtigten Kindern in einer Körperbehindertenschule