Offenes Klassenzimmer ist eine Angebotsform, die sich von klassischen Inhouseangeboten dadurch unterscheidet, dass sich die Gruppe der Teilnehmenden frei zusammensetzen kann. Das heißt, Sie selbst organisieren in ihrer Region  für eine Gruppe interessierter Fachpersonen/ Eltern (gerne auch gemischt) aus dem Spektrum unserer Inhouseangebote eine Fortbildung.  Die inhaltliche Schwerpunktsetzung stimmen wir mit Ihnen entsprechend der Interressen der Gruppe im Vorfeld ab.

Fortbildungsangebot für: Fachleute/ Einrichtungen, die mit Familien mit Kindern mit Beeinträchtigung/ Sehbeeinträchtigung/ komplexer Beeinträchtigung/ Verhaltensauffälligkeit arbeiten.

Veranstaltungsform: Offenes Klassenzimmer

Das heißt: 
Sie organisieren in ihrer Region
eine Gruppe interessierter Fachleute 
und einen geeigneten Raum.

Dauer: je nach Thema 1 oder 2 Tage
Teilnehmer:     min. 6 Personen
Preis:     800 Euro/ Tag + Reisekosten

Kontakt